RailControl auf dem SRSEII

Update 21. April 2020

Die neue Modellbahnsteuerung RailControl habe ich kürzlich schon hier https://modellbauhuette.dettenbachtal.de/steuerung/railcontrol-eine-modellbahn-steuerungs-software vorgestellt. Inzwischen gibt es eine erste Version für den SRSEII, die ich schon testen darf. Mehr dazu in diesem Artikel.

RailControl in der SRSEII-Version (selbst kompiliert)

Mit RailControl auf dem SRSEII erweitert sich der Einsatz dieser eierlegenden Wollmilchzentrale auf Basis der Märklin Gleisbox zu einer multifunktionalen Zentrale, bei der es auf den Steuergeräten wie Smartphone, Tablet, PC etc. lediglich einen WEB-Browser erfordert, um die Modellbahn zu steuern. Die Hardware reduziert sich auf die SRSEII-Gleisbox, die ja schon einen WLAN-AP enthält.

Hat man RailControl auf dem SRSEII gestartet, steht die Oberfläche auf jedem am WLAN AP oder LAN angeschlossenen Endgerät unter der IP des SRSEII auf Port 8080 oder Port 8081 (Port ist änderbar) zur Verfügung, also z.B. http://192.168.3.1:8081.

Während die Smartphone-Ansicht auf Grund des kleinen Bildschirms nur die Zugsteuerung erlaubt, kann auf dem PC oder Tablet auch das Gleisbild bearbeitet werden.

Darstellung mit Gleisbild auf einem PC Browser

Doch auch auf dem Smartphone lässt sich die volle Oberfläche darstellen, indem man über das Menü im Web-Browser auf die Desktop-Ansicht umschaltet. So lassen sich auch auf dem Smartphone-Bildschirm Gleisbild und Lokomotiven anlegen und ändern.

Desktop-Ansicht Querformat auf dem Smartphone

Für den normalen Fahrbetrieb bietet sich freilich die Mobile-Ansicht besser an, da hier die zentralen Steuerelemente eine gute, ergonomische Größe haben.

Mobile-Ansicht auf dem Smartphone

RailControl starten

Inzwischen ist RailControl als installierbarer Dämon für den SRSEII verfügbar. Erstellt man in /etc/rc.d einen symbolischen Link S99railcontrol auf /etc/init.d/railcontrol, so startet RailControl als Dämon (Dienst) .

Damit ist die SRSEII-Gleisbox zu einer kleinen Zentrale mit integrierter WEB-basierten Modellbahnsteuerung aufgewertet worden.

Konfiguration

Die Grundsätzliche Konfiguration von RailControl habe ich in diesem Beitrag erklärt: https://modellbauhuette.dettenbachtal.de/steuerung/railcontrol-eine-modellbahn-steuerungs-software/

Fortsetzung folgt …

Please follow and like us:

3 Kommentare

    1. Hallo Vik,
      da muss ich bisher leider passen, weil ich sowas nicht im einsetze. Soweit ich die Beschreibung (die bisher zugegebener Maßen noch sehr spärlich ist) verstehe, werden im Automatik-Modus Signale und Blockabschnitte unterstützt.

      Aber ich leite Deine Frage gerne weiter, vielleicht antwortet Teddy ja auch hier auf dem Blog.

      Gruß,
      Moritz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.