Lokkarten-Aufkleber für MS2 / CS2 / CS3

ich habe mir eine neue Vorlage für AVERY/Zweckform Removable Labels L4737REV-25 gemacht, um die Reichelt-Blanko-Speicherkarten oder die Lokkarten von Thorsten Mumm zu bekleben. Die Zweckform-Etiketten, sind zu klein für alle Informationen. Daher verwende ich zwei untereinander:

Die Word-Vorlage enthält maximal 9 Lokomotiven. Man kann aber natürlich auch weniger bedrucken und das Etikettpapier später nochmals einlegen und die noch unbenutzen Aufkleber bedrucken (Word-Vorlage am Ende des Artikels runterladbar).

Die Vorlage pro Lokkarte besteht aus zwei Etiketten. Das obere Etikett enthält Lokname und Foto:

Das untere Etikett enthält die wichtigsten Funktionen, das Lokprotokoll und die Decoder-Adresse:

Anschließend schneide ich die überstehenden Ränder mit der Schere sauber ab:

Und fertig ist die neue Lokkarte:

Man könnte auch gleich größere Labels nehmen. Die Trennung von Lokbild und Funktionsbereich hat sich aber bewährt. Wenn sich Funktionsbelegungen ändern, muss nur das untere Etikett ausgetauscht werden.

Dokumentvorlage

Hier ist die Dokumentvorlage für Microsoft Word zum Download, passend für AVERY/Zweckform Removable Labels L4737REV-25:

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.