Märklin Ce 6/8 II – 14272 – Soundupgrade

Die neueren Märklin-Krokodile mit Doppelmotor und Sounddecoder ab Werk besitzen einen Rundlautsprecher mit 20mm Durchmesser im Mittelteil des Lokgehäuses. Obwohl Märklin im Unterboden einen großen Bauraum vorgesehen hat, arbeitet der kleine Lautsprecher nicht gegen ein geschlossenens Volumen, was kräftige Bässe versprechen würde, sondern gibt den Schall durch den Bauraum nach unten ab. Das klingt leider recht enttäuschend, teilweise krächzig. In diesem Bericht zeige ich, wie man den Klang deutlich verbessern kann. Der Umbau ist auch auf die Märklin-Modelle 37566, 37567 und 37568 anwendbar.

Märklin Ce 6/8 II – Artikelnummer 37565
weiterlesen →

ET 194 11 – LAG Nr. 895 – Digitalumbau mit Führerstandsbeleuchtung und PowerPack

“Der Triebwagen 895 war ein zweiachsiger elektrischer Gütertriebwagen der Lokalbahn Aktien-Gesellschaft (LAG) für den Betrieb auf der Nebenbahn Türkheim–Bad Wörishofen. Der Triebwagen war durch Umbau aus einem Packwagen entstanden. Bei der Verstaatlichung der LAG wurde der Triebwagen von der Deutschen Reichsbahn übernommen und als ET 194 11 bezeichnet. Das Fahrzeug wurde 1947 ausgemustert und ist nicht mehr vorhanden.” Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/LAG_Nr._895

ET 194 11 mit Güterzug-Gepäckwagen  DRG 120 398

Der ET 194 von Märklin ist schon fast ein Klassiker. Unter den Artikelnummern 3683, 3686, 26194, 34831 und 39531ist er von Märklin veröffentlicht worden, die letztgenannten Modelle sogar ab Werk mit Sound und LED-Beleuchtung.

Ich habe in meinem kleinen Umbau die Ausrüstung mit Sound vorbereitet, vor allem aber auch eine PowerPack-Schaltung eingebaut.

weiterlesen →

Liliput Tenderlok 75 182 Bad VIb DRG mit Esu LokSound V5

Bei einem günstigen Angebot konnte ich mich nicht zurückhalten und habe die Liliput L131186 mit Esu LokSound 5 gekauft. Sie gefällt mir optisch soweit sehr gut. Das Licht ist angenehm zurückhaltend, die Steuerung fast komplett aus Metall.

Liliput 75 182 Bad VIb DRG

Enttäuscht bin ich allerdings vom Sound! Sie ist ausgesprochen leise, selbst meine 64 250, die mit ihrem LokSound V3.5 schon keine Berge ausgerissen hat, erscheint mir lauter. Aber Fahrgeräusch und Gesamtlautstärke sind schon auf Maximum gestellt. Diesem Problem gehe ich in diesem Beitrag auf den Grund!

weiterlesen →