Katharina, Pauline, Hermine, Johanna und Adolphine

Nein, das sind weder meine verflossenen Freundinnen noch meine Geliebten. Es sind die fünf ungleichen Schwestern der Baureihe E 69 bzw. LAG 1 – 5. Bis heute sind nicht alle Varianten von Großserienherstellern als H0-Modell erschienen und entsprechend hat auch kein Hersteller alle 5 Varianten im Angebot gehabt. Bei mir haben sich bisher Pauline (E 69 02, Märklin), Hermine (E 69 03, Brawa) und Adolphine (E 69 05, Fleischmann) eingefunden. Außerdem eine fiktive E 69 10 von Märklin, die es so nie gegeben hat:

E 69 02 – E 69 03 – E 69 05 – E 69 10
weiterlesen →

ET 194 11 – LAG Nr. 895 – Digitalumbau mit Führerstandsbeleuchtung und PowerPack

“Der Triebwagen 895 war ein zweiachsiger elektrischer Gütertriebwagen der Lokalbahn Aktien-Gesellschaft (LAG) für den Betrieb auf der Nebenbahn Türkheim–Bad Wörishofen. Der Triebwagen war durch Umbau aus einem Packwagen entstanden. Bei der Verstaatlichung der LAG wurde der Triebwagen von der Deutschen Reichsbahn übernommen und als ET 194 11 bezeichnet. Das Fahrzeug wurde 1947 ausgemustert und ist nicht mehr vorhanden.” Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/LAG_Nr._895

ET 194 11 mit Güterzug-Gepäckwagen  DRG 120 398

Der ET 194 von Märklin ist schon fast ein Klassiker. Unter den Artikelnummern 3683, 3686, 26194, 34831 und 39531ist er von Märklin veröffentlicht worden, die letztgenannten Modelle sogar ab Werk mit Sound und LED-Beleuchtung.

Ich habe in meinem kleinen Umbau die Ausrüstung mit Sound vorbereitet, vor allem aber auch eine PowerPack-Schaltung eingebaut.

weiterlesen →